The Public Sector
TU Wien Bibliothek
The Public Sector
TU Wien Bibliothek

Journal Article

Title Christian-Broda-Platz Zwischen Demokratie und Unbekanntheit
Author Rihs, Theresa & Sandner, Jakob
Published on 02 Aug 2019
Published by Technische Universität Wien
Published in Volume 45 • Issue 2 • 2019 , pages 53-57
AC AC15446501
DOI 10.34749/oes.2019.3284
URN urn:nbn:at:at-ubtuw:4-3284

Links

Download Christian-Broda-Platz Zwischen Demokratie und Unbekanntheit [384.4 KB]

Abstract (German)

Diese Arbeit über den Christian-Broda-Platz beschreibt sowohl seine Wandlung von einem namenlosen Schotterfeld zu einem gestalteten öffentlichen Raum, als auch seine Relevanz als Bühne für öffentliche Demokratie. Im sechsten Bezirk gelegen, angrenzend an den Gürtel und in unmittelbarer Nähe des Westbahnhofes, wurde er erst vor etwa einem Jahrzehnt zu einem nutzbaren Platz. Diese Arbeit befasstsich mit dem Werdegang, den der Christian-Broda-Platz seitdem vollzogen hat. Ein Interview mit dem Bezirksvorsteher des sechsten Bezirks und einer Analyse von Google Bewertungen liefern Einblicke darüber warum er nicht so beliebt ist, wie andere öffentliche Räume in Wien und welche Funktionen er im Stadtgefüge bedient. Besonders genau betrachtet wird seine Beliebtheit als Ausgangspunkt für Kundgebungen, Proteste und Demonstrationen, wie diese Nutzung entstanden ist und wie sie zur Theorie vonöffentlichen Räumen als Foren für Demokratie in Beziehung steht.

License

CC BY-NC 4.0 Creative Commons Attribution-NonCommercial 4.0