The Public Sector
TU Wien Bibliothek
The Public Sector
TU Wien Bibliothek

Journal Article

Title Wohnbaulandreserven und deren gemeindefiskalische Wirkung
Author Thalinger, Matthias
Published on 02 Apr 2019
Published by Technische Universität Wien
Published in Volume 45 • Issue 1 • 2019 , pages 27-34
AC AC15334457
DOI 10.34749/oes.2019.3042
URN urn:nbn:at:at-ubtuw:4-3042

Links

Download Wohnbaulandreserven und deren gemeindefiskalische Wirkung [2.1 MB]

Abstract (German)

Die österreichweit hohen Baulandreserven und daraus resultierende Herausforderungen für die Kommunen zählen zu den Dauerthemen der Raumplanung. Die Reserven haben vielfältige Auswirkungen, welche die öffentliche Hand, allen voran die Kommunen, belasten. Ziel der vorliegenden Arbeit war es, Umwidmungen seit ihrem Bestehen zu analysieren und deren fiskalische Auswirkungen zu beschreiben. Als Methodik wurde eine fiskalische Wirkungsanalyse (FWA) auf eine ausgewählte niederösterreichische Beispielgemeinde angewandt und in einem weiteren Schritt auf Niederösterreich hochgerechnet. Die Arbeit bietet eine Analyse der fiskalischen Auswirkungen der Wohnbaulandreserven für Niederösterreich und bildet den Status Quo systematisch ab. Darüber hinaus wurde eine Berechnungsformel für Gemeinden entwickelt, welche eine Abschätzung der fiskalischen Auswirkungen für die jeweilige Gemeinde ermöglicht.

License

CC BY-NC 4.0 Creative Commons Attribution-NonCommercial 4.0