The Public Sector
TU Wien Bibliothek
The Public Sector
TU Wien Bibliothek

Journal Article

Title Open Access Chancen für die Wissenschaft
Author Prabitz, Pascal
Published on 20 Apr 2015
Published by Technische Universität Wien
Published in Volume 41 • Issue 1 • 2015 , pages 7-16
AC AC11360324
DOI 10.34749/oes.2015.87
URN urn:nbn:at:at-ubtuw:4-87

Links

Download Open Access Chancen für die Wissenschaft [407.4 KB]

Abstract (German)

Ziel dieses Aufsatzes ist eine kompakte Darstellung des Open Access samt den sich daraus ergebenden Möglichkeiten für die Wissenschaft. Nach einem kurzen Abriss über die Geschichte und die Idee des freien Zugangs, werden die verschiedenen Vorteile behandelt, die sich für die Wissenschaftler und die Wissenschaft als Ganzes daraus ergeben. Dabei wird auch ersichtlich, dass erst das moderne Internet-Zeitalter Open Access in dieser Form möglich gemacht hat. Anschließend wird auf die Verankerung des Open-Access-Gedankens auf nationaler und internationaler Ebene eingegangen. Dass diesbezüglich auch Bedenken geäußert werden, zeigt der insbesondere von Roland Reuß initiierte Heidelberger Appell. Wissenschaftliche Autoren können verschiedene Medien nutzen, um ihr Werk entsprechend dem Open-Access-Gedanken der Öffentlichkeit zuzuführen. Herauskristallisiert haben sich jedoch insbesondere zwei Medien: Open-Access-Zeitschriften und Repositorien. Nach einer kurzen Darstellung dieser geht der Autor auf die zwei bekanntesten Umsetzungsstrategien, den Goldenen und den Grünen Weg ein.

License

CC BY-NC 4.0 Creative Commons Attribution-NonCommercial 4.0